686 ETCH BONDED BLUEBIRD 2014

Artikelnummer : L3WLAY39-BLUEBIRD

Die ETCH BONDED TECH FLEECE ist eine leichte und warme Jacke. Sie steckt voller Technologie und ist sie mit der DRY Technologie ausgestattet, die die Wärme zurückhält, jedoch nicht die Feuchtigkeit oder den Schweiß. Die schnell trocknende und antimikrobielle...

686 EKO:/Brands/logo-686.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
49,90 €
Discount
-37%
79,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014

686 ETCH BONDED BLUEBIRD 2014

Die ETCH BONDED TECH FLEECE ist eine leichte und warme Jacke. Sie steckt voller Technologie und ist sie mit der DRY Technologie ausgestattet, die die Wärme zurückhält, jedoch nicht die Feuchtigkeit oder den Schweiß. Die schnell trocknende und antimikrobielle Anti-Geruch-Technologie von 686 sorgt dafür, dass Sie sich auch nach einem anstrengenden Tag wohl fühlen und dass Sie Ihre Jacke nicht jedes Mal waschen müssen.
Die technischen Eigenschaften reichen nicht, um die Snowboarder glücklich zu machen, daher ist sie mit ihrem Fleece auch weich und bequem; die ideale Jacke für Ausflüge im Frühling!
Sie ist extrem funktionell und steckt voller technischer Details:

* Hoher Kragen mit Fleece-Kinnschutz
* Daumenlöcher
* Durchgehender Reißverschluss
* Verstellbare Kapuze
* Ripstop-Ärmelbündchen
* Logo auf der Brust

* Innentasche für MP3-Player
Größenberater

TECHNISCHE DATEN :


* Obermaterial: 100% poly knit jersey face with bonded brushed fleece back with DWR Coating (wasserdicht)
* Schnell trocknend
* Antimikrobielle Beschichtung, sie muss nicht nach jedem Tragen gewaschen werden
* 50+ UPF rating, UV-Schutz

Taillenweite Brustbreite Unterarmlänge Armlänge Unterarmlänge

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-686.jpg
686

In den achtziger Jahren ist Michael Akira West das erste Mal auf ein Skateboard gestiegen und hatte seine Freude daran. Bis ihm 1985 ein Freund das Snowboarden gezeigt hat. Er war sofort begeistert und snowboardete von da an auf seinem Heimberg Big Bear. Ihm wurde sehr schnell klar, dass er nichts zu verlieren hatte, wenn er sich von da an in ein Projekt stürzen würde, vor allem da er sein Studium an der Universität von Südkalifornien abgeschlossen hatte. Am 13. November 1992 gründete er 686, ein Unternehmen für Funktionsbekleidung. Der Name 686 setzt sich aus einem einschlägigen Datum im Leben des Gründers Michael (6. Juni 1986) zusammen und die drei Ziffern addiert ergeben 20 - sein Alter bei der Gründung der Marke. Die Idee war, technisch hochwertige und innovative Produkte zu entwickeln und dabei den aktuellen Modetrends, inspiriert von der Los Angeles Street Culture, zu folgen.