686 PLXS PLASMA BLACK 2014

Artikelnummer : L3W203A-BLACK

Neben ihrer extrem stylischen Erscheinung ist die Ski- und Snowboardhose PLX PLASMA technisch besonders ausgefeilt. Sie besteht aus der besten von dieser Marke angebotenen Membran (Infidry 20) und ist somit hervorragend wasserdicht und atmungsaktiv (20.000/15.000)...

686 EKO:/Brands/logo-686.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
109,90 €
Discount
-50%
219,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014

686 PLXS PLASMA BLACK 2014

Neben ihrer extrem stylischen Erscheinung ist die Ski- und Snowboardhose PLX PLASMA technisch besonders ausgefeilt. Sie besteht aus der besten von dieser Marke angebotenen Membran (Infidry 20) und ist somit hervorragend wasserdicht und atmungsaktiv (20.000/15.000) für wirksamen Schutz gegen Kälte und Feuchtigkeit. Sehr komfortabel dank des weiten Schnitts, ist sie dank der folgenden Eigenschaften zudem äußerst funktionell:
- Versiegelte Nähte
- 80 g Infi-grenier isolé™ an Sitzfläche und Knien
- Doppelte Seitentaschen mit wasserdichter Öffnung
- Gesäßtasche mit Reißverschluss
- Komfortabler Schnitt
- Belüftung mit Reißverschluss
- Einstellbare und abnehmbare Anti-Schnee-Gamaschen
- Verstellbare Größe
- Staufach
- Öffnung unten am Bein
- Gefüttertes Cordura-Gewebe
- Verstärkter Saum
Für einen auffallenden Style und absolute Effizienz kann sie mit der gleichnamigen Jacke kombiniert werden.

Größenberater

TECHNISCHE DATEN :

'
- Außenmaterial: 100% horizontale Polytextur
- Futter: 100% Nylon-Taft / 100% Polyestergewebe / 100% Poly Mesh gebürstet und peached
- Membran: Infidry 20 - Wassersäule 20 000 / Atmungsaktivität 15 000

Unterarmlänge Beinlänge Schrittlänge

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-686.jpg
686

In den achtziger Jahren ist Michael Akira West das erste Mal auf ein Skateboard gestiegen und hatte seine Freude daran. Bis ihm 1985 ein Freund das Snowboarden gezeigt hat. Er war sofort begeistert und snowboardete von da an auf seinem Heimberg Big Bear. Ihm wurde sehr schnell klar, dass er nichts zu verlieren hatte, wenn er sich von da an in ein Projekt stürzen würde, vor allem da er sein Studium an der Universität von Südkalifornien abgeschlossen hatte. Am 13. November 1992 gründete er 686, ein Unternehmen für Funktionsbekleidung. Der Name 686 setzt sich aus einem einschlägigen Datum im Leben des Gründers Michael (6. Juni 1986) zusammen und die drei Ziffern addiert ergeben 20 - sein Alter bei der Gründung der Marke. Die Idee war, technisch hochwertige und innovative Produkte zu entwickeln und dabei den aktuellen Modetrends, inspiriert von der Los Angeles Street Culture, zu folgen.