ARMADA TST 2014 + SALOMON STH2 WTR 13 GRN/BLK 2014

1 Ihr Ski
ARMADA EKO:/Brands/logo-armada.jpg
ARMADA TST 2014

Artikelnummer : 13SKI-TST

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON STH2 WTR 13 GRN/BLK 2014

Artikelnummer : 353684

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
365,00 €
Discount
-52%
769,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle Backcountry
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Schaufel-Rocker

ARMADA TST 2014

Der mit seinen großzügigen Abmessungen zum Freeriding geeignete TST Version 2014 ist ein kraftvoller, aber auch vielseitiger Ski. Dank seines Rockers an der Schaufel für eine gute Haftung und leichte Steuerung lässt er sich leicht im Tiefschnee fahren. Er bleibt weiterhin leistungsstark, auch wenn der Schnee hart wird. „Die Form des Skis passt sich leicht an alle Verhältnisse an und entspricht wirklich seinem Ruf als ein All-Mountain-Ski“, fügt der Hersteller hinzu.
Er stammt aus der Kollektion „Signature Series“, die in Zusammenarbeit mit den Skifahrern des Teams entwickelt wurde und die die Skis mit den neusten Technologien, erprobten Design und hochwertigen Materialien präsentiert. Mit diesem Ski können Sie in den Spuren der Profis fahren oder ganz einfach Ihren eigenen Style folgen. Und zwar geht ein Teil der Einnahmen jedes verkauften Paar Skier an den Erinnerungsfond des Freeskiers Travis Steeger.

TECHNISCHE DATEN :


- AR50 Sidewall: Wenn die ABS Sidewall auf die CAP-Konstruktion trifft. Diese Methode vereint die leichte CAP-Bauweise an den zwei Enden (Tip und Tail) mit der ABS-Konstruktion unter den Füßen (Skimitte), was zu einem besseren Kantenkontakt, einer besseren Torsion und einem leichteren Gesamtgewicht führt.

- Hybrid UltraLight Core: Aufgrund der Verwendung von Holzeinlagen (375 kg/m3) mit einem außergewöhnlichen, durch Kraft und Gewicht erhöhten Radius bieten die breitesten Ski Ihnen trotzdem ein Gefühl von Leichtigkeit und Stabilität.

- EST All Mountain Rocker: Es befindet sich nur ein Rocker auf der Schaufel mit einer positiven Vorspannung unter den Füßen. Er haftet gut im Pulverschnee, hat aber auch auf hartem Schnee eine optimale Haftung und lässt sich hervorragend führen.

50/50 Base: Kombination aus Geschwindigkeit und Haltbarkeit - die Grundlage für die Skifahrer, die auf nichts verzichten wollen.

- CK Stringer

- Matrix Laminat: Die biaxialen Glasfasern wirken durch die x-förmige Struktur. Daher kann der seitliche Flex gut kontrolliert werden.

- 1.7 Impact Edge: Höhe und breite der Kanten sind geringer und der Stahl ist wärmebehandelt, um die Lebensdauer zu verlängern und das Gewicht zu verringern.

- TERRAIN: All Mountain / Pulverschnee
- FLEX (Skala von 1 bis 10):
Tip : 6
Waist : 7
Tail : 6,5

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2014
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN
    • 5--->13 (Skifahrer von 50-130kg)

SALOMON STH2 WTR 13 GRN/BLK 2014

Die Skier werden immer breiter, um sich auch außerhalb der präparierten Pisten Spaß zu haben und Leistung zu bringen. Dabei spielen die Bindungen eine Schlüsselrolle, da sie die über den Druck des Fahrers maßgebliche Kontrolle über den Ski haben.

Bei der STH2 WTR 13 verbindet Solomon seine legendäre Vorderbacken-Konstruktion DRIVER mit dem Guardian-Fersenautomaten. Damit ist eine Bindung gelungen, die die geringste Bewegung auf einen breiten Ski übertragen kann.

Mit dem niedrigen Profil, den langen Seitenflügeln und der übergroßen Plattform sowie dem Heel Flex können Sie auch die breitesten Skier leicht drehen und haben eine beispielslose Kraftübertragungsleistung beim Abfahren.

Die STH2 WTR ist kompatibel mit den Solomon-Hikesohlen.

TECHNISCHE DATEN :

'
- DIN-Werte 4-12

- Sohlenkompatibilität mit dem WTR-System (Walk to ride, oder Wechsel zwischen Skifahren und Gehen): Sorgt für leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen. TÜV-geprüfte Laufsohlen-Kompatibilität.

- Manuelle Höhenverstellung des Vorderbackens

-Stomp Pedal: Ein breites und fest fixiertes Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.

- XL Flügel: vereinfacht das Anziehen des Schuhs: Leichteres und sichereres Anziehen des Schuhs im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.

- Pédale XL (65mm)
- Oversize plateform: Die Oversized Plattform (71 mm) bietet eine maximale seitliche Kraftübertragung.

- 3D Vorderbacken-Driver: Patentiertes Vorderbackenkonzept für multidirektionale Auslöse-Optionen.

- Elastizitätssteigerung: sorgt für eine unvergleichliche Elastizität: optimalen Halt der Bindung und rechtzeitige Auslösung sowie ein geschmeidiges Fahrgefühl.

- Interface Heel Flex: garantiert einen natürliche Skiflex

- Chassis mit niedrigem Profil: Niedrigere Standhöhe für höhere Stabilität und bessseres Feedback vom Gelände.

- Progressive Transfer-Pads: Gleichmäßigers Fahrgefühl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung.

- Freeski Stopper: Selbst zurückziehende Stopper, die auf moderne Skiformen und Fahrtechniken abgestimmt ist. Vermeidet das Hängenbleiben bei Switch-Landungen.

Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-armada.jpg
ARMADA

Vor 10 Jahren als Idee bei einer Bierrunde von Ridern pro entstanden, wird Armada heute weltweit in 40 Ländern vertrieben und verkörpert die Avant-Garde des Sports: den durchtrainierten Athleten, ein perfektes Design und eine überlegene Technologie.
Die Marke mit Sitz in Kalifornien stellt Skier, Stöcke und Zubehörteile her und entwirft seit 3 Jahren eine Kleiderserie. Ihre Unabhängigkeit ermöglicht es ihr, sich auf ein einziges Ziel zu konzentrieren: das Produkt und sicherzustellen, dass die Skier und die Kleidung immer den Bedrüfnissen des Eliteteams der Skiläufer entspricht, die wissen, wie das funktioniert. Armada ist eine Familie, die aus Athleten, Künstlern, Designern und Ingenieuren besteht.