ATOMIC BACKLAND W FR 102 2017 + ATOMIC STH2 WTR 13 BLUE/ORANGE 2016

1 Ihr Ski
ATOMIC EKO:/Brands/Atomic.jpg
ATOMIC BACKLAND W FR 102 2017

Artikelnummer : AA0026222

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
ATOMIC EKO:/Brands/Atomic.jpg
ATOMIC STH2 WTR 13 BLUE/ORANGE 2016

Artikelnummer : AD5001338

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
435,00 €
Discount
-32%
444,90 €
648,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2017

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2017
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber

ATOMIC BACKLAND W FR 102 2017

Von der Century Serie der letzten Saison abstammend, gehören die BACKLAND FR W zur neuen Reihe der Damen Freerideskis der österreichischen MarkeATOMIC. Dieses Modell wird schließlich von der Pro-Riderin Molly Baker gefahren.

Mit sehr gutem Gewicht-Leistungsverhältnis, sind sie Hybridskis, die sich je nach Ihrer Bindungswahl sowohlfürs Freeriden als auch Tourengeheneignen und die trotzdemstabil auf hartem Schnee bleiben.

Das BACKLAND FR W 102 Modell ist ein wendiger Ski, was auf seinereduzierte Sohlenbreite zurückzuführen ist.

Dank seines Light Woodcore Kerns mit Karbon Backbone, wurde das Gewicht des Skis um 10 % reduziert und sorgt für noch mehr Beweglichkeit. Die Karbonlaminate auf der gesamten Skilänge wirken wie ein Stabilisator und versprechen Wendigkeit und einensehr guten Halt, ohne dabei den Ski zu beschweren. Der Powder Rocker besteht aus einem Front- und Heckrocker sowie einer Kammer unter dem Schuh, die eine extrem vielseitige Plattform schafft und in jeder Schneeart glänzt.

Der Ski besitzt eine hohe Laufruhe im Tiefschnee und zeigt sich ebenso leistungsstark auf vereistem Schnee. Sind Sie bereit fürs Abenteuer?

TECHNISCHE DATEN :

- Karbon Backbone: Ein ultraleichtes Karbonlaminat, das wie ein Stabilisator auf der gesamten Skilänge wirkt. Es versichert eine außergewöhnliche Wendigkeit und Halt, ohne dabei den Ski zu beschweren.

- Light Woodcore: Dieser Kern aus Pappelholz optimiert den Auftrieb.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN
    • 5--->13 (Skifahrer von 50-130kg)

ATOMIC STH2 WTR 13 BLUE/ORANGE 2016

"Der neue Maßstab für Freeski-Bindungen" verkündet stolz der Hersteller.
Mit der STH2 WTR 13 verbindet Atomic seinen legendären DRIVER-Zehenhalter mit dem Fersenhalter des Guardian und kreiert damit eine Bindung, die noch die geringste Bewegung an die breiten Ski weiterleitet. Dabei ist er preiswerter als das Modell Sth2 WTR 16 für Skiprofis.

Ein niedriges Profil, lange Schrauben, eine breite Plattform und ein Heel Flex Interface machen die breitesten Ski gut steuerbar und sorgen für eine konkurrenzlose Kraftübertragung und Abfahrtsleistung.
Die STH2 WTR ist kompatibel mit Salomon-Laufsohlen (WTR-Technologie).

Hinweis: Bei Kauf einer Skibindung wird nur diese ohne Skistopper geliefert. Die Stopper C90, C100, C115 und C130 sind separat erhältlich.

TECHNISCHE DATEN :

- Auslösewert: 5-13
- Normen: Alpin zertifiziert nach ISO 5355 und WTR
- Kompatibilität der Sohle mit dem WTR-System (Walk-to-Ride).
- Höhe: 24 mm
- XL-Pedal (65mm): Das breite und feste Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.
- XL-Schrauben: bester Einstieg: größeres Vertrauen, leichter Einstieg sogar im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.
- Maxi-Plattform: eine extra große Plattform (71 mm), die maximale seitliche Kraftübertragung gewährleistet.
- 3D-Driver-Zehenhalter: patentiertes Zehenhalter-Konzept, das eine Reihe von multi-direktionalen Auslösern bietet.
- Elastic Travel: unvergleichliche Elastizität hält die Bindung fest, wenn Sie es wollen, aktiviert sie nur bei Bedarf und sorgt so für eine flüssige Fahrt.
- Heel Flex Interface: garantiert einen natürlichen Flex des Skis
- Chassis mit niedrigem Profil: Niedriges Profil für ein besseres Terraingefühl und bessere Kraftübertragung.
- Progressive-Transfer-Spitzen: besseres Gefühl durch verbesserte Dämpfung und erhöhte Toleranz – alles durch ein und dieselbe Bindung.

- Bindung wird ohne Skistopper geliefert. Die Stopper C90, C100, C115 und C130 sind separat erhältlich.

DIE MARKE

brand logo
ATOMIC

ATOMIC stellt seit 1955 Skier her. Das Hauptwerk wurde 1971 in Altenmarkt eröffnet. Es ist der Arbeitsplatz von 600 Fachleuten, die Tag für Tag unermüdlich an der ständigen Verbesserung der Skier von ATOMIC arbeiten und neue Materialien und intelligente Innovationen verwenden. Und obwohl die Skier von ATOMIC bereits zu echten "High-Tech"-Produkten geworden sind, wurde ein Detail seit 1955 nicht verändert: Jeder Ski wird mit der größten Sorgfalt von Hand hergestellt.
Skier, die entwickelt wurden, damit jeder Skifahrer und jede Skifahrerin ihre Ziele erreichen kann. Dieses Versprechen kann nur gehalten werden durch das Streben nach einer unvergleichlichen Leistung, die Abenteuer im Pulverschnee und perfekte Tage auf den Pisten und den Skihängen. Aus genau diesem Grund zeugt jeder Ski von ATOMIC von der Sorgfalt und der Leidenschaft, mit denen er mit der Hand hergestellt wurde.