CAMP CORSA NANOTECH 2018

Artikelnummer : 1429.00

Der fortschrittlichste Pickel für den Alpinismus, den es auf dem Markt gibt.

Ausführliche Beschreibung ansehen

Artikelnummer : 1429.00

Der fortschrittlichste Pickel für den Alpinismus, den es auf dem Markt gibt.

Ausführliche Beschreibung ansehen
CAMP Logo Camp
Wählen Sie die Grösse
Grösse
Farbe
begrenzter Bestand
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  9,00 €
105,00 €
Discount
-32%
155,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2017

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 2_ans
  • Jahr
    • 2018

CAMP CORSA NANOTECH 2018

Der fortschrittlichste Pickel für den Alpinismus, den es auf dem Markt gibt. Konstruiert aus Aluminiumlegierung 7075-T6 wie der superleichte Corsa, unterscheidet sich vom Letzteren durch die innovativen Einsätze aus Sandvik Nanoflex®-Stahllegierung an Kopf und Spitze: kritische Stellen, die auf diese Weise weitaus resistenter und langlebiger sind, ohne auf Kosten der Leichtigkeit zu gehen.

Corsa Nanotech ist überdies durch eine aggressive Krümmung des Schafts zwecks technischeren Einsatzes gekennzeichnet, ohne jedoch die Gehbewegung und das Eindringen in den Schnee zu benachteiligen. Mit einer verschiebbaren Handschlaufe Touring ausrüstbar, ideal für Gletscherwanderungen, oder mit der Handschlaufe Alpina für ausgeprägtere Alpinrouten.

Sandvik Nanoflex® ist eine innovative und patentierte Stahllegierung mit einer um 60% höheren Festigkeit als normaler Stahl. Dadurch kann deutlich an Material und Gewicht gespart werden.

TECHNISCHE DATEN :

- Der zweitleichteste Pickel der Welt
- Haue und Spitze aus SandvikNanoflex®-Stahl zur Gewährleistung der Widerstandsfestigkeit und geringer Abnutzung
- Ideal für Wintertouren und für Abstützung im Stillstand
- Verwendbar als Verankerung im Rettungsdienst auf Gletschern und bei Wächtenquerungen
- Gummieinsatz, in allen Längen, um die Anhäufung von Eis am Schaft zu vermeiden
- Wählbare, verschiebbare Handschlaufe Touring, am Schaft leicht anwendbar

PRODUKTBEWERTUNGEN

DIE MARKE

Logo Camp
CAMP

Die Gründung von CAMP geht bis in das Jahr 1889 zurück, als der geschickte Schmied Nicola Codega sich in einer kleinen Werkstatt in den italienischen Bergen von Premana niederließ, um Schneidewerkzeuge herzustellen. 120 Jahre und vier Generationen später befinden sich in Premana immer noch die Verwaltungszentren des Unternehmens, das mit seinen 2 Marken auf Bergsportausrüstung spezialisiert ist: CAMP und CASSIN. Mit den ersten Eispickeln für Bergsteigergruppen begann CAMP 1920 mit der Produktion von Bergsportartikeln. Die Marke wird in Frankreich seit 1988 von der Gesellschaft CAMP France repräsentiert, die ihren Sitz in Sallanches am Fuße des Mont Blanc hat und sich somit ganz nah am Zentrum ihres Metiers befindet. CAMP ist in verschiedenen Sportarten, von Trailrunning bis Skitourengehen, für die Leichtigkeit ihrer Produkte bekannt. Zahlreiche Produkte werden als "light" konzipiert und entwickelt.