FUSALP CORINNE W CUMIN 2013

Artikelnummer : C1006-128

Die CORINNE W ist eine High-Tech-Skijacke speziell für Frauen, die „es beim Skifahren möglichst bequem und elegant bevorzugen“, so der Hersteller. Ihre Membran-Beschichtung (Oberflächenbehandlung) bietet einen wasserdichten Schutz und ist atmungsaktiv...

FUSALP Fusalp
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  9,00 €
115,00 €
Discount
-71%
399,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2013

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2013

FUSALP CORINNE W CUMIN 2013

Die CORINNE W ist eine High-Tech-Skijacke speziell für Frauen, die „es beim Skifahren möglichst bequem und elegant bevorzugen“, so der Hersteller. Ihre Membran-Beschichtung (Oberflächenbehandlung) bietet einen wasserdichten Schutz und ist atmungsaktiv sowie 100 % winddicht mit hervorragenden technischen Eigenschaften (10.000/10.000). Die im Winter effektive Thermolite®-Isolierung sorgt für maximalen Komfort und hält schön warm, auch wenn die Temperaturen purzeln.
Dank ihrer schlanken Passform, die die weibliche Linie betont, ist sie besonders bequem und bietet viel Bewegungsfreiheit. Folgende Eigenschaften runden die Jacke technisch und funktionell ab:
- Verschweißte Hauptnähte
- Abnehmbare Kapuze mit Doppelverschluss
- Abnehmbarer Echtpelz
- Kinnschutz
- Bündchen
- Reissverschlussöffnungen am Handgelenk
- 2 Eingrifftaschen mit Reißverschluss
- 1 Innentasche mit Reißverschluss
- Gold-Metallic-Ausstattung
Diese weibliche Winterjacke hält nicht nur warm. Damit kommen Sie garantiert elegant durch den Winter. Das abnehmbare Echtfell an der Kapuze sorgt für den extravaganten Touch, den anspruchsvolle Frauen lieben.

Größenberater

TECHNISCHE DATEN :


- Weiblicher körperbetonter Schnitt

- Performer-Membran: Bei der exklusiv bei der Marke Fusalp verwendeten Performer-Technologie handelt es sich um eine mikroporöse Beschichtung, die wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv ist. Eine spezielle, auf der Innenseite des Gewebes aufgebrachte Substanz sorgt für diese technischen Eigenschaften. Die wasserabweisende Imprägnierung und die versiegelten Nähte gewährleisten einen vollständigen Schutz.
Wasserundurchlässigkeit: 10.000 mm Wassersäule/Atmungsaktivität: 10.000 g/m2/24h.
Abperlverhalten: 80-100
Windbreaker: 100 %

- Thermolite®-Isolierung: Die Hohlfasern des Thermolite®-Gewebes bieten eine ausgezeichnete Isolierung und eine integrierter Kapillarwirkung. Diese Technologie sorgt bei minimalem Gewicht für effektive Wärme. Durch die vergrößerte Oberfläche wird möglicher Schweiß schneller nach außen an die Gewebeoberfläche transportiert, wo er schneller verdunsten kann. Das Thermolite®-Gewebe wurde speziell entwickelt, um:   
Maximale Wärme bei minimaler Dicke zu bieten   
Mehr Wärme und Langlebigkeit als andere dünne Isolierung zu bieten (vor allem bei Nässe).

- Zusammensetzung: 100% Polyester

Taillenweite Brustbreite Unterarmlänge Armlänge Unterarmlänge

DIE MARKE

Fusalp
FUSALP

Als sich die Konfektionskleidung im vollen Aufschwung befand, kamen zwei Schneider aus dem französischen Annecy auf die Idee, das Konzept der tragbaren Mode für jedermann auch auf Skikleidung anzuwenden. Sie stützten sich auf ihr Know-how im Bereich der Konfektionskleidung, um „fuseau des Alpes, FIZZ“ - die Keilhose der Alpen - zu gründen. In dieser Zeit erfolgte die inhaltliche Positionierung der Marke: "Fusalp kreiert Skimode." Die Keilhose, die den Fuß vor Schnee schützen soll, wurde im Laufe der Zeit technisch verbessert und bietet noch mehr Komfort. So erleichtern die vorgeformten Knie das Beugen und Strecken. Fusalp entwickelt sich zur DER Marke für Skikleidung: Ihr Know-how, die Qualität ihrer Produkte und ihre technischen Innovationen verleihen ihr internationales Ansehen. Die Marke wird weltweit vertrieben und kleidete in den 1960er und 1970er Jahren Generationen von Skifahrern. Die neue Winterkollektion von Fusalp, die auf die modischen und technischen Aspekte der Marke setzt, soll an die Mode von damals erinnern.