HEAD I.PEAK 82 FLR SW LI/OL 2011 + SALOMON STH 16 STEEL R100 2013

1 Ihr Ski
HEAD EKO:/Brands/logo-head.jpg
HEAD I.PEAK 82 FLR SW LI/OL 2011

Artikelnummer : 310310

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon-time-to-play.jpg
SALOMON STH 16 STEEL R100 2013

Artikelnummer : 120029

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
329,90 €
Discount
-70%
415,00 €
1.129,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2011

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2011
  • Empfohlene Größe
    • 5-15 cm kürzer
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Schaufel-Rocker

HEAD I.PEAK 82 FLR SW LI/OL 2011

Der HEAD I.PEAK 82 ist der ideale Kompromiss für diejenigen, die Ihre Zeit sowohl auf präparierten Pisten als auch im Powder verbringen.
Dieser Allround-Ski wird Sie überall hin begleiten, da seine moderate Mittelbreite für ausreichend Auftrieb sorgt, um die normalen Wege zu verlassen, und gleichzeitig die nötige Lebendigkeit bewahrt, um sich auf präparierten Pisten zu vergnügen. Um maximale Vielseitigkeit zu bieten, ist der I.PEAK 82 mit einer traditionellen Vorspannung für einen guten Grip auf der Piste ausgestattet, während die Flow Ride Technologie dafür sorgt, dass sich die Schaufel wie bei einem Rocker verbiegen kann, wenn der Schnee auf sie drückt. Sie verbessert die Gleitfähigkeit im Tiefschnee und verhindert gleichzeitig das Eingraben und Stürze. Die Flow Ride-Technologie besteht aus einer verbesserten Schaufel, die den Ski wendiger macht, und Verstärkungen aus Gummi, um mögliche Vibrationen zu absorbieren.
Mit dem I.PEAK 82 haben Sie einen stabilen, griffigen und wendigen Ski gefunden, der genügend Auftrieb bietet, um sich überall auf dem Berg rumzutreiben: ultimative Vielseitigkeit!

TECHNISCHE DATEN :



- FLR Flow Ride Technologie: Sorgt für einen Rocker-Effekt im Tiefschnee.
- Intelligence Technologie
- Sandwich-Konstruktion
- UHM C Belag mit Strukturschliff
- PowerRail Pro

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g) Unit weight
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2013
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 30 mm, mit Werkzeug
  • DIN
    • 9--->16 (Extremskifahrer, Wettkampf)

SALOMON STH 16 STEEL R100 2013

Die STH 16 STEEL ist eine Skibindung, die mit einer Stahlkonstruktion und verstellbaren Seitenflügeln ausgestattet ist, um auch die anspruchvollsten Freestyle-Fahrer und die Freerider zufriedenzustellen. Das ist die Profi-Bindung, mit der Sie für den nächsten Sprung ausgestattet sind, um schwierige Landungen sicher zu stehen.
Die Driver-Technologie und die Stahlkonstruktion am Fersenautomat und an den Laufschienen bieten eine erprobte Zuverlässigkeit unter schwierigen Bedingungen.

- Verstellbare Seitenflügel und ein überdimensionales Pedal für eine maximale seitliche Impulsübertragung.
- DIN-Wert: 9 - 16 für diejenigen, die besonders gerne einen aggressiveren Stil fahren.
- Mikrometrische und simultane Einstellung der Seitenflügel, hohe Impulsübertragung, abnehmbare Bremsen.

TECHNISCHE DATEN :

'
-Hohe seitliche Übertragung
-Normen für Erwachsene
- Einstellung der Flügel
- Pedale
Vertikales, progressives Pivot
- Abnehmbare R100 Bremse 100 mm
- Höhe: 17,5 mm
- Längeneinstellung: 19 mm

Gewicht (g) Unit weight

DIE MARKE

Logo Head
HEAD

Die Geschichte von HEAD beginnt 1847 mit Tyrolia. 1950 wurde die Head Ski Company gegründet. Heute ist dieses Unternehmen weltweit führend in der Herstellung und im Vertrieb von Sportmaterial.
Dieses Unternehmen aus Österreich gliedert sich in fünf Abteilungen: Wintersport, Tennissport, Tauchsport, Sportswear und Lizenzen. Die Produkte von HEAD: Alpin-Skier, Skibindungen, Skistiefel, Schneesurf und Schutzprodukte, Tennis- und Squashschläger, Tennisbälle und Tennis- und Sportschuhe.
Die Produkte von Head sind zum Marktführer geworden, was die Verkäufe und das Ansehen anbelangt, und haben aufgrund ihrer Nutzung durch zahlreiche Athleten auf dem hohen Niveau von heute eine große Sichtbarkeit gewonnen. Bis heute beherrscht Head die Weltmeisterschaft des Ski Alpin FIS.