K2 ANNEX 108 2014 + SALOMON STH2 WTR 16 YEL/BLK 2016

1 Ihr Ski
K2 EKO:/Brands/logo-K2.jpg
K2 ANNEX 108 2014

Artikelnummer : 1030201.101.1

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON STH2 WTR 16 YEL/BLK 2016

Artikelnummer : 368740

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
469,90 €
Discount
-52%
979,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Tip Tail-Rocker

K2 ANNEX 108 2014

Der ANNEX 108 ist die große Neuheit in der Freeride-Serie, der den sehr beliebten SideStash ersetzt und ein angriffslustiger Freeride-Ski ist. Mit seinem großzügigen Sidecut und seinem All Terrain-Rocker ist er für Sprünge in anspruchsvollem Gelände bereit. Er verfügt sogar über eine nach hinten zurückversetzte Taillierung sowie eine Konstruktion mit Metall-Einlagen, die für die nötige Stabilität in schwierigem Gelände sorgen. Ideal für alle Freerider, die einen Ski suchen, der im Tiefschnee Vertrauen und Kontrolle bietet.

TECHNISCHE DATEN :

'
- All Terrain--Rocker: Dieser Rocker wurde für den Gebrauch auf jedem Schnee entwickelt. Die erhöhte Spitze verbessert die Leistungen auf dem sich verändernden und weichen Schnee und erleichtert das Fahren einer Kurve, wobei die Wölbung unter den Füßen die Kraft, die Energie und die Haftung der Kante gibt, die auf hartem Schnee notwendig ist.

- Metal Laminate Konstruktion: Die Ski mit Metall-Laminat-Bauweise verfügen entlang der gesamten Skilänge über eine ultraleichte Titanlegierung. Diese Modelle sind die hochwertigsten Ski mit dem komplexesten Aufbau in der gesamten K2-Kollektion. Vom Belag ausgehend besteht diese Konstruktion aus alternierenden Schichten aus Glasfaser und Titan, die sich um einen Holzkern legen. Metall-Laminat sorgt für souveräne Dämpfung und kompromisslose Performance für fortgeschrittene Skifahrer.

- Hybritech Sidewall: Hybritech ist eine einzigartige Mischung aus "Cap"-Konstruktion und Seitenwangen-Konstruktion. Sie verbindet die Präzision, Power und Performance einer Seitenwange unter der Bindung mit der Leichtigkeit und der geschmeidigen Schwungeinleitung einer "Cap"-Konstruktion.

- Fir/Aspen/Maple Core

- Directional Taper: Die Schaufel ist breiter als das Skiende, wodurch die Performance beim Vorwärtsfahren optimiert wird. Das bedeutet auch, dass der Kurvenradius beim Switch-Fahren anders ist als beim Vorwärtsfahren.

- Progressive Sidecut: Breiterer Schaufelbereich, Schmaleres Skiende, Ein progressiver Radius ist eine Kombination aus zwei unterschiedlichen Radien, um die Dynamik von breiteren Skiern zu verbessern.

- Powder Tip

- ZCLIP Skin kompatibel

- Skin Grommets: Alle Adventure-Ski verfügen über Bohrungen in Schaufel und Skiende. Die Bohrungen sind verschlossen, können aber mit einem Flachkopfschraubenzieher ganz einfach geöffnet werden.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN
    • 6--->16 (Skifahrer ab 60kg)

SALOMON STH2 WTR 16 YEL/BLK 2016

"Die neue Referenz in Sachen Freeski-Bindungen", so der Hersteller stolz. Salomon hat bei der STH2 WTR 16 die Vorderbacken-Konstruktion der bewährten DRIVER-Bindung mit einem Guardian Fersenautomaten kombiniert, um eine Bindung zu bieten, die die geringste Bewegung auf breite Ski überträgt.
Ein niedriges Profil, lange Seitenflügel, eine breite Plattform und das Flex-Interface im Fersenbereich sorgen für hervorragende Impulsübertragung und Abfahrtsperformance auf breiten Ski.
Die STH2 WTR ist mit Salomon Hikingsohlen kompatibel (WTR-Technologie).

Ski Stopper nicht enthalten.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Din-Wert: 7 bis 16

- Sohlenkompatibilität mit dem WTR-System (Walk to ride, oder Wechsel zwischen Skifahren und Gehen): Sorgt für leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen. TÜV-geprüfte Laufsohlen-Kompatibilität.

- XL Pedal (65 mm): Ein fixiertes, breites Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.

- XL Flügel: vereinfacht das Anziehen des Schuhs: Leichteres und sichereres Anziehen des Schuhs im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.

- Oversized Plattform: Die Oversized Plattform (71 mm) bietet maximale seitliche Kraftübertragung.

- 3D Vorderbacken-Driver: Patentiertes Vorderbackenkonzept für multidirektionale Auslöse-Optionen.

- Elastizitätssteigerung: sorgt für eine unvergleichliche Elastizität: optimalen Halt der Bindung und rechtzeitige Auslösung sowie ein geschmeidiges Fahrgefühl.

- Interface Heel Flex: garantiert einen natürliche Skiflex

- Chassis mit niedrigem Profil: Niedrigere Standhöhe für höhere Stabilität und bessseres Feedback vom Gelände.

- Progressive Transfer-Pads: Gleichmäßiges Fahrgefühl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung.

- Freeski Stopper: Selbst zurückziehende Stopper, die auf moderne Skiformen und Fahrtechniken abgestimmt ist. Vermeidet das Hängenbleiben bei Switch-Landungen. Ski Stopper nicht enthalten.

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-K2.jpg
K2

K2 wurde 1961 von den Brüdern Bill und Don Kirschner auf Vashon Island in der Nähe von Seattle in den Vereinigten Staaten gegründet.
K2 ist für seine avant-gardistische Ski-Technologie mit Glasfaser bekannt, durch die die Skier leichter und reaktiver werden als ihre Zeitgenossen aus Metall und Holz. Die amerikanische atypische Marke, Hersteller Nr. 1 in den Vereinigten Staaten, ist bekannt für ihre innovativen Produkte und bietet eine breite Produktpalette und New-school mit mehr oder weniger Rocker-Spitzen an.
Der Konzern K-2 Sport legt die K-2-Ski, das K-2.Snowboard sowie Line, Full-Tilt, Ride, Morrow oder auch Madshus zusammen. Er ist Teil des Großkonzerns Jarden, der Marken wie Völkl und Marker, mit Camping Gaz, Spontex oder Mapa, aber auch ganz andere Bereiche zusammenlegt.