K2 SHREDITOR 102 2014 + ATOMIC STH2 WTR 13 BLUE/ORANGE 2016

1 Ihr Ski
K2 EKO:/Brands/logo-K2.jpg
K2 SHREDITOR 102 2014

Artikelnummer : 1030205.101.1

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
ATOMIC EKO:/Brands/Atomic.jpg
ATOMIC STH2 WTR 13 BLUE/ORANGE 2016

Artikelnummer : AD5001338

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
439,90 €
Discount
-42%
768,95 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle Backcountry
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber
    • Klassische Vorspannung + Tip Tail-Rocker

K2 SHREDITOR 102 2014

Der SHREDITOR 102 ist zweifellos der vielseitigste Ski aus der Freeride-Serie. Denn er besitzt alle Eigenschaften eines verspielten und wendigen Backcountry-Skis, der sich in jedem Gelände gut fahren lässt. Mit seiner angemessenen Taillierung (Mittelbreite von 102 mm) und seinem All-Mountain-Rocker "erfüllt er seine Aufgabe in Bezug auf Vielseitigkeit und All Mountain-Spaß, um in jedem Gelände und bei allen Schneeverhältnissen fahren zu können", so der Hersteller. Ziemlich verlockend! Dieser Ski scheut vor nichts zurück und macht auf jedem Schnee Spaß.

TECHNISCHE DATEN :

'
- All Terrain--Rocker: Dieser Rocker wurde für den Gebrauch auf jedem Schnee entwickelt. Die erhöhte Spitze verbessert die Leistungen auf dem sich verändernden und weichen Schnee und erleichtert das Fahren einer Kurve, wobei die Wölbung unter den Füßen die Kraft, die Energie und die Haftung der Kante gibt, die auf hartem Schnee notwendig ist.

- Triaxial Braid-Konstruktion: Dieses patentierte Verfahren besteht darin, eine Umgebung für den gewebten Glasfaserkern zu schaffen, um seine Torsionssteifigkeit zu steigern und die Kontrolle zu verbessern. Die triaxiale Flechtung wurde 1988 von K2-Ingenieuren entwickelt. Sie besteht darin, einen vorbereiteten Holzkern in die Triaxial-Flechtmaschine zu schicken, wo die Glasfaserbänder sich um dem Kern verflechten. Die Skier mit Triaxial-Faser haben eine enorme Kraft und Spannung. Dabei bleiben sie leicht zu handeln, seien es Expertenskier oder die untere Preisklasse.

- Twintech Sidewall: Diese spezielle Konstruktion für Twin Tip Ski verlängert die Lebensdauer der Kanten. Bein einer traditionellen Kante entsteht am Übergang ein Winkel von 90° . Durch die Twin Tech Konstruktion findet in der Tat das Topsheet Eingang in die Kante, wodurch sich der haftunswinkel in diesem sensiblen Bereich verkleinert.
- Fir/Aspen Core

- Bi-Directionnal Taper: Die Spitze ist immer breiter als die Ferse, der Unterschied ist jedoch nicht so wichtig wie beim direktionalen Ski. Dadurch bleiben die außergewöhnlichen Leistungen des Skis nach vorne erhalten, bietet dem Skifahrer im Switch jedoch gleichzeitig mehr Potenzial. Mit diesem Taper hat der Skifahrer einen besseren, regelmäßigeren Ride am Switch, mit Kurven und Leistungen, die nahe an dem liegen, was man erreichen kann, wenn man nach vorne geht.

- ZCLIP Skin kompatibel

- Skin Grommets: Alle Adventure-Ski verfügen über Bohrungen in Schaufel und Skiende. Die Bohrungen sind verschlossen, können aber mit einem Flachkopfschraubenzieher ganz einfach geöffnet werden.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Gewicht (g) Unit weight
  • Disziplin
    • Freeride
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN
    • 5--->13 (Skifahrer von 50-130kg)

ATOMIC STH2 WTR 13 BLUE/ORANGE 2016

"Der neue Maßstab für Freeski-Bindungen" verkündet stolz der Hersteller.
Mit der STH2 WTR 13 verbindet Atomic seinen legendären DRIVER-Zehenhalter mit dem Fersenhalter des Guardian und kreiert damit eine Bindung, die noch die geringste Bewegung an die breiten Ski weiterleitet. Dabei ist er preiswerter als das Modell Sth2 WTR 16 für Skiprofis.

Ein niedriges Profil, lange Schrauben, eine breite Plattform und ein Heel Flex Interface machen die breitesten Ski gut steuerbar und sorgen für eine konkurrenzlose Kraftübertragung und Abfahrtsleistung.
Die STH2 WTR ist kompatibel mit Salomon-Laufsohlen (WTR-Technologie).

Hinweis: Bei Kauf einer Skibindung wird nur diese ohne Skistopper geliefert. Die Stopper C90, C100, C115 und C130 sind separat erhältlich.

TECHNISCHE DATEN :

- Auslösewert: 5-13
- Normen: Alpin zertifiziert nach ISO 5355 und WTR
- Kompatibilität der Sohle mit dem WTR-System (Walk-to-Ride).
- Höhe: 24 mm
- XL-Pedal (65mm): Das breite und feste Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.
- XL-Schrauben: bester Einstieg: größeres Vertrauen, leichter Einstieg sogar im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.
- Maxi-Plattform: eine extra große Plattform (71 mm), die maximale seitliche Kraftübertragung gewährleistet.
- 3D-Driver-Zehenhalter: patentiertes Zehenhalter-Konzept, das eine Reihe von multi-direktionalen Auslösern bietet.
- Elastic Travel: unvergleichliche Elastizität hält die Bindung fest, wenn Sie es wollen, aktiviert sie nur bei Bedarf und sorgt so für eine flüssige Fahrt.
- Heel Flex Interface: garantiert einen natürlichen Flex des Skis
- Chassis mit niedrigem Profil: Niedriges Profil für ein besseres Terraingefühl und bessere Kraftübertragung.
- Progressive-Transfer-Spitzen: besseres Gefühl durch verbesserte Dämpfung und erhöhte Toleranz – alles durch ein und dieselbe Bindung.

- Bindung wird ohne Skistopper geliefert. Die Stopper C90, C100, C115 und C130 sind separat erhältlich.

DIE MARKE

K2
K2

K2 wurde 1961 von den Brüdern Bill und Don Kirschner auf Vashon Island in der Nähe von Seattle in den Vereinigten Staaten gegründet.
K2 ist für seine avant-gardistische Ski-Technologie mit Glasfaser bekannt, durch die die Skier leichter und reaktiver werden als ihre Zeitgenossen aus Metall und Holz. Die amerikanische atypische Marke, Hersteller Nr. 1 in den Vereinigten Staaten, ist bekannt für ihre innovativen Produkte und bietet eine breite Produktpalette und New-school mit mehr oder weniger Rocker-Spitzen an.
Der Konzern K-2 Sport legt die K-2-Ski, das K-2.Snowboard sowie Line, Full-Tilt, Ride, Morrow oder auch Madshus zusammen. Er ist Teil des Großkonzerns Jarden, der Marken wie Völkl und Marker, mit Camping Gaz, Spontex oder Mapa, aber auch ganz andere Bereiche zusammenlegt.