K2 SHREDITOR 120 PETTITOR 2015 + SALOMON STH2 WTR 13 BLK/YEL 2016

1 Ihr Ski
K2 EKO:/Brands/logo-K2.jpg
K2 SHREDITOR 120 PETTITOR 2015

Artikelnummer : 1040304.101.1

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON STH2 WTR 13 BLK/YEL 2016

Artikelnummer : 368745

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
500,00 €
Discount
-47%
949,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2015

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle Backcountry
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2015
  • Empfohlene Größe
    • Etwa die eigene Grösse
  • Camber

K2 SHREDITOR 120 PETTITOR 2015

SHREDITOR 120

TECHNISCHE DATEN :

'
- Powder Rocker: Designed to have the best possible performance on deep powdery snow. This spatula is the highest and longest in the Rocker range and gives the skiers sensations close to the surf and an increased ease in powdery snow. There is always a curved area to maintain a sufficient edge grip on hard snow.

- Triaxial Braid construction: This patented process consists o surrounding the nucleus of woven glass fibre to increase the torsional stiffness and increase control. The skis with triaxial fibre have considerable power and nervousness while being easy to use, whether it be by experts or entry level skiers.

- Twintech Sidewall: This specific construction for Twin Tip skis improves the life of sides. A traditional side creates an angle of 90 degrees to the junction with the topsheet. Twin Tech construction actually gets the topsheet in the side, reducing the angle of grip on this sensitive area.

- Poplar/Paulownia core

- Directional Taper: A slightly wider tip than the tail optimizes the directional performance and enhances the ski performance in slides towards the front. This means that the ski prints a different curve when it slides in switch.

- Progressive sidecuts: Larger ski front, thinner tail and a progressive radius is a combination of two different radii whose purpose is to increase the versatility of the wider skis under the foot.

- Powder Tip

- ZCLIP Skin Compatible

- Skin Grommets: All the Adventure skis are provided with a hole at both ends. The holes are covered, and can be opened simply with a flat-head screw, for use in ski touring.

- Kick Tail.

Tip (mm) Mitte (mm) Tail (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Freeride
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Typ der bindungen
    • Frei
  • Einstellungen
    • 28 mm, mit Werkzeug
  • DIN
    • 5--->13 (Skifahrer von 50-130kg)

SALOMON STH2 WTR 13 BLK/YEL 2016

"Die neue Referenz in Sachen Freeski-Bindungen", so der Hersteller stolz. Salomon hat bei der STH2 WTR 13 die Vorderbacken-Konstruktion der bewährten DRIVER-Bindung mit einem Guardian Fersenautomaten kombiniert, um eine Bindung zu bieten, die die geringste Bewegung auf breite Ski überträgt. Sie ist einfacher zu handhaben als das Modell Sth2 WTR 16, das nur für erfahrene Skifahrer geeignet ist.
Ein niedriges Profil, lange Seitenflügel, eine breite Plattform und das Flex-Interface im Fersenbereich sorgen für hervorragende Impulsübertragung und Abfahrtsperformance auf breiten Ski.
Die STH2 WTR ist mit Salomon Hikingsohlen kompatibel (WTR-Technologie).

Ski Stopper nicht enthalten.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Din-Wert: 5 bis 13

- Sohlenkompatibilität mit dem WTR-System (Walk to ride, oder Wechsel zwischen Skifahren und Gehen): Sorgt für leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen. TÜV-geprüfte Laufsohlen-Kompatibilität.

- XL Pedal (65 mm): Ein fixiertes, breites Pedal sorgt für eine optimale Kraftübertragung vom Skifahrer auf den Ski.

- XL Flügel: vereinfacht das Anziehen des Schuhs: Leichteres und sichereres Anziehen des Schuhs im Pulverschnee. Bessere seitliche Kraftübertragung.

- Oversized Plattform: Die Oversized Plattform (71 mm) bietet maximale seitliche Kraftübertragung.

- 3D Vorderbacken-Driver: Patentiertes Vorderbackenkonzept für multidirektionale Auslöse-Optionen.

- Elastizitätssteigerung: sorgt für eine unvergleichliche Elastizität: optimalen Halt der Bindung und rechtzeitige Auslösung sowie ein geschmeidiges Fahrgefühl.

- Interface Heel Flex: garantiert einen natürliche Skiflex

- Chassis mit niedrigem Profil: Niedrigere Standhöhe für höhere Stabilität und bessseres Feedback vom Gelände.

- Progressive Transfer-Pads: Gleichmäßiges Fahrgefühl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung.

- Freeski Stopper: Selbst zurückziehende Stopper, die auf moderne Skiformen und Fahrtechniken abgestimmt ist. Vermeidet das Hängenbleiben bei Switch-Landungen. Ski Stopper nicht enthalten.

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-K2.jpg
K2

K2 wurde 1961 von den Brüdern Bill und Don Kirschner auf Vashon Island in der Nähe von Seattle in den Vereinigten Staaten gegründet.
K2 ist für seine avant-gardistische Ski-Technologie mit Glasfaser bekannt, durch die die Skier leichter und reaktiver werden als ihre Zeitgenossen aus Metall und Holz. Die amerikanische atypische Marke, Hersteller Nr. 1 in den Vereinigten Staaten, ist bekannt für ihre innovativen Produkte und bietet eine breite Produktpalette und New-school mit mehr oder weniger Rocker-Spitzen an.
Der Konzern K-2 Sport legt die K-2-Ski, das K-2.Snowboard sowie Line, Full-Tilt, Ride, Morrow oder auch Madshus zusammen. Er ist Teil des Großkonzerns Jarden, der Marken wie Völkl und Marker, mit Camping Gaz, Spontex oder Mapa, aber auch ganz andere Bereiche zusammenlegt.