RIDE STANDARD WIDE 2016

Artikelnummer : 1140023.1.1

Das Brett für aufstrebende Snowboarder, die den Berg voller Selbstvertrauen erkunden wollen. Mit seiner langlebigen Bauweise und dem erprobten, vielseitigen Shape, legt das Standard einen neuen Maßstab fest

RIDE Logo Ride
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  0,00 €
180,00 €
Discount
-39%
299,95 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2016

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Allround
  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Camber

RIDE STANDARD WIDE 2016

Das Brett für aufstrebende Snowboarder, die den Berg voller Selbstvertrauen erkunden wollen. Mit seiner langlebigen Bauweise und dem erprobten, vielseitigen Shape, legt das Standard einen neuen Maßstab fest.

- Wide/Regular: Regular
- Riding Style: All-Mountain Versatile
- Riding Ability: Beginner
- Baseline: Catch Free
- Features: Hybritech
Hybritech™ zählt zu den effizientesten Methoden, um ein leichtes Snowboard zu bauen ohne dabei auch nur ein Gramm an Performance einzubüßen.

Die Seitenwangen verlaufen im Bereich der Lauffläche und gehen fließend in Nose und Tail über.
Ein geringes Rotationsgewicht, verbesserte Einleitung der Turns sowie außerordentliche Langlebigkeit sind das exklusive Ergebnis.

TECHNISCHE DATEN :

Features: Baseline: Catch Free
- Damping: Standard
- Construction: Hybritech™
- Shape: All Mountain Dual Progressive
- Stance: Setback ¾” (19mm)
- Core: W1, Glass: Biax / Biax
- Base: 2000 Extruded, Base Bevel: 3°

Mitte (mm) Radius (m) Gewicht (g)

DIE MARKE

Logo Ride
RIDE

Die 1992 in Richmond gegründete Marke Ride prägt den Markt mit nur 4 Snowboard-Modellen. 1994 hat Ride eine Streetwear und Outerwear-Linie unter dem Namen Cappel Clothing auf den Markt gebracht. Diese Linie wurde weiterentwickelt, ist heute sehr viel technischer und bietet unter dem Namen Ride Snowboards Outerwear eine Mischung aus Street-Mode und Funktionalität beim Snowboarden. 1995 hat Ride eine Kollektion aus Snowboardbindungen unter dem Namen Preston auf den Markt gebracht. Die von Preston Bindings eingesetzte Technologie hat die Marke zu einer der bekanntesten in diesem Bereich gemacht. Der Name Preston wurde für die Ride-Linie übernommen und heute ist Ride Bindings Marktführender im Bereich der Aluminiumbindungen. 1995 wurde parallel zu Preston eine neue Kategorie entwickelt: Snowboardboots. Heute sind die Boots von Ride dank revolutionärer Eigenschaften, wie dem Body Active Intuition Innenschuh, die leichtesten und kürzesten Boots auf dem Markt.