MAMMUT POWDER CORNET BLK 2014

Artikelnummer : 02710-0001

Die Handschuhe POWDER CORNET sind nicht nur geschmeidig und komfortabel, sondern halten auch hervorragend warm. Sie werden aus dem technisch hochwertigen Material Outershell Stretch Schoeller hergestellt, einer ausgewogenen Mischung aus Polyamid, Elasthan...

MAMMUT EKO:/Brands/logo-mammut.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
29,90 €
Discount
-60%
75,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2014

MAMMUT POWDER CORNET BLK 2014

Die Handschuhe POWDER CORNET sind nicht nur geschmeidig und komfortabel, sondern halten auch hervorragend warm. Sie werden aus dem technisch hochwertigen Material Outershell Stretch Schoeller hergestellt, einer ausgewogenen Mischung aus Polyamid, Elasthan und Polyurethan. Mit Atmungsaktivität und sehr guter Isolationswirkung wird das Ergebnis allen Anforderungen von Sportlern gerecht.

Zudem sind sie mit dem Micro-Bemberg-Spezialfutter sowie einer Thermolite-Isolierung ausgestattet, damit Ihnen auf Ihren Ausflügen und Wanderungen oder während Ihres Ski- oder Snowboard-Tages niemals kalt wird.

Langlebigkeit und Wasserfestigkeit werden durch Verstärkungen aus Pittard-Leder an der Handfläche und den Seiten erreicht. Das Neopren-Bündchen sorgt für Halt sowie einen zusätzlichen und nicht zu verachtenden Komfort.

TECHNISCHE DATEN :


- Material: Outershell Stretch Schoeller® 72% Polyamid, 6 % Elasthan, 22 % Polyurethan

- Isolierung: Thermolite 100g

Futter: Micro Bemberg

- Atmungsaktiv

Handfläche und Seiten mit Pittard-Leder verstärkt

Mit Klettverschluss verstellbare Bündchen an den Handgelenken

Neopren-Bündchen

Bewegliches Handgelenk

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-mammut.jpg
MAMMUT

1982 übernahm Zurcher Ziegelein (heute Conzzeta) die Firma Mammut. Heute erwirtschaftet die Mammut Sports Group 70 % des Umsatzes im Ausland. Zwischen 2000 und 2012 machte die Bekleidung 50 % des Umsatzes aus, die Kletterseile stellen aber immer noch ein sehr wichtiges Segment dar. Der kleine Familienbetrieb hat sich zu einem großen Unternehmen entwickelt. Es verfügt über Filialen in Deutschland, Norwegen, Japan und in den USA sowie ein Vertriebsnetz in der ganzen Welt.