OAKLEY BREAK UP W METALLIC BK / GY 2015

Artikelnummer : OO9202-01

Gläser Grey:

OAKLEY EKO:/Brands/logo-oakley.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
85,00 €
Discount
-34%
129,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2015

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2015

OAKLEY BREAK UP W METALLIC BK / GY 2015

Gläser Grey:
- Beschreibung: Normale bis starke Helligkeit. Die exzellenten vielseitigen Gläser bieten eine bessere Farbwahrnehmung bei sonnigem Wetter.
- Lichtübertragung: 18 %
- Schutzgrad: 2
- Neutral / Kontrastreich: Neutral

Die Damenbrille OAKLEY BREAK UP ist die perfekte Kombination aus Style und Sportlichkeit: Sie vereint qualitativ hochwertige, torische Gläser und feminines Design. Die anmutige Fassung der aus dem ultraleichten Material O Matter® hergestellten Brille ist sowohl hübsch anzusehen als auch stabil.
Das torische Glas bietet eine sehr gute, periphere Sicht. Die BREAK UP ist ebenfalls mit Polster aus Unobtainium ausgestattet, damit sie an Ort und Stelle bleibt und Ihnen einen unvergleichlichen Tragekomfort verleiht.

TECHNISCHE DATEN :

'
Fassung:
- Haltbarkeit und Tragekomfort den ganzen Tag, dank des leichten und spannungswiderstandsfähigen Materials der Fassung (O Matter®)
- In Bezug auf Leistung, Anpassung an 3 Stellen, wodurch eine genaue optische Ausrichtung beibehalten wird
- In Bezug auf Leistung, Anpassung an 3 Stellen, wodurch eine genaue optische Ausrichtung beibehalten wird
- Rutschfester Halt durch Polster aus Unobtainium an der Nase und an den Bügeln, damit die Brille an Ort und Stelle bleibt.

Gläser:
- UV-Schutz, aufgrund des Glases aus Plutonite®, das zu 100% die UVA/UVB/UVC-Strahlen und die des gefährlichen blauen Lichts bis zu 400 nm filtert

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-oakley.jpg
OAKLEY

1975 beschloss Jim Jannard, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Er startete Oakley mit 300 $ in der Tasche und der ganz einfachen Idee, Produkte herzustellen, die besser funktionieren und schöner aussehen als die, die man auf dem Markt finden kann. Er begann damit, für den Sport entwickelte Sonnenbrillen neu zu erfinden. Der erste Weltklassesportler, der auf das Unternehmen zutrat, war Greg LeMond, der später drei Mal die Tour de France gewonnen hat. Über die Jahrzehnte entstanden durch Innovationen neue Produkttechnologien, die Kunst und Wissenschaft perfekt miteinander vereinen und bisher weltweit mit über 600 Patenten belohnt wurden. Heute ist die Marke Inbegriff für herausragende Leistungen und kompromisslose Performance für allerhöchste Ansprüche.