OAKLEY LATCH R3 LT AD TRANSLUCENT BLU SAPH IRID 2017

Artikelnummer : OO9265-14

Dieses von der Welt des Skateboardens inspirierte Design besitzt einen klassischen Schlüssellochsteg und abgerundete Glaskonturen.

OAKLEY EKO:/Brands/logo-oakley.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
begrenzter Bestand
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
139,90 €

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2017
  • Glaskategorie
    • Kat 3

OAKLEY LATCH R3 LT AD TRANSLUCENT BLU SAPH IRID 2017

Dieses von der Welt des Skateboardens inspirierte Design besitzt einen klassischen Schlüssellochsteg und abgerundete Glaskonturen. Dazu haben wir außerdem einen praktischen integrierten Clip-Mechanismus entwickelt, damit Sie dieses schmucke Stück problemlos an Ihrem Shirt befestigen können.
Eigenschaften:
- Integrierte Funktion zum Befestigen an Ihrem T-Shirt.
-Drei-Punkt-Sitz für die präzise optische Ausrichtung der Gläser bei gleichzeitiger Beseitigung von Druckpunkten.
-UV-Schutz dank Plutonite®-Glas, das 100 % aller UVA-, UVB- und UVC-Strahlen sowie schädliches Blaulicht bis zu 400 nm filtert.
-Strapazierfähigkeit, Schutz und ganztägiger Tragekomfort dank leichtem, robustem Rahmen aus O Matter™.


TECHNISCHE DATEN :

High Definition Optics®:
-High Definition Optics® (HDO®) sind mehrere patentierte Technologien, mit deren Hilfe Oakley-Brillen die Testnormen des American National Standards Institute im Hinblick auf optische Klarheit, visuelle Wiedergabetreue und Aufprallresistenz nicht nur erfüllen, sondern häufig sogar übertreffen.
-Glasbreite: 53 mm
-Stegbreite: 21 mm
-Linsenhöhe: 44 mm
-Temple Arm Breite: 139 mm


DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-oakley.jpg
OAKLEY

1975 beschloss Jim Jannard, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Er startete Oakley mit 300 $ in der Tasche und der ganz einfachen Idee, Produkte herzustellen, die besser funktionieren und schöner aussehen als die, die man auf dem Markt finden kann. Er begann damit, für den Sport entwickelte Sonnenbrillen neu zu erfinden. Der erste Weltklassesportler, der auf das Unternehmen zutrat, war Greg LeMond, der später drei Mal die Tour de France gewonnen hat. Über die Jahrzehnte entstanden durch Innovationen neue Produkttechnologien, die Kunst und Wissenschaft perfekt miteinander vereinen und bisher weltweit mit über 600 Patenten belohnt wurden. Heute ist die Marke Inbegriff für herausragende Leistungen und kompromisslose Performance für allerhöchste Ansprüche.