RIP CURL DINKY JR FUSCHIA ROSE 2014

Artikelnummer : S4JPGA-8908

Die Ski- und Snowboardhose RIP CURL DINKY ist ein einfaches und effizientes Modell für Kinder, das ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

RIP CURL EKO:/Brands/rip_curl.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
29,90 €
Discount
-62%
79,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Junior
  • Jahr
    • 2014

RIP CURL DINKY JR FUSCHIA ROSE 2014

Die Ski- und Snowboardhose RIP CURL DINKY ist ein einfaches und effizientes Modell für Kinder, das ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.
Der mädchenhafte Regular-Schnitt ist schlicht und modern, die RT Fortress-Membran ist wasserdicht und atmungsaktiv, um Sie bei körperlicher Anstrengung stets trocken zu halten, auch wenn das Wetter umschlägt. Die DINKY ist leicht gefüttert, um für angenehme Wärme zu sorgen.
Der Bund ist per Klettverschluss verstellbar, damit sich die DINKY perfekt an Ihre Körperform anpasst, während die 2 Außentaschen sehr praktisch sind, damit Sie die wichtigsten Sachen auf Ihren Ausflügen im Winter immer dabei haben. Diese Hose ist außerdem mit dem "Grow-up System" ausgestattet, mit dem die Hosenbeine verlängert werden können, indem die dafür vorgesehenen Nähte aufgetrennt werden. Dadurch wird dich deine Lieblingshose selbst während des Wachstums über mehrere Jahre begleiten.
Noch dazu ist die RIP CURL DINKY zu einem so günstigen Preis erhältlich, dass die Eltern gar nicht Nein sagen können!

Größenberater

TECHNISCHE DATEN :

'
Konstruktion:

- 2 Außentaschen

- Bund mit Klettverschluss verstellbar

- Integrierte Gamaschen

Normaler Schnitt

Materialien:

- Obermaterial: 100 % Polyester

- Membran: Rt Fortress

- Wassersäule / Atmungsaktivität: 10000 mm / 8000g/m2/24h

- Isolierung: 60 g

Unterarmlänge Beinlänge Schrittlänge

DIE MARKE

EKO:/Brands/rip_curl.jpg
RIP CURL

Rip Curl ist eine australische Marke für Surfmode, -accessoires und -ausrüstung, die von zwei Surfern aus Torquay (Australien) gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Sitz immer noch in Torquay, die europäische Filiale befindet sich in Soorts-Hossegor in Frankreich. Diese europäische Filiale wurde 1983 von Fred Basse und Francois Payot gegründet. Rip Curl konnte sich durchsetzen und ist heute in mehreren Gleitsportbereichen, insbesondere Skateboard, Freestyle-Skiing, Snowboard und Wakeboard, tätig. Rip Curl ist heute eine der größten Surfmarken weltweit und sponsert zahlreiche professionelle Surfer und Wettbewerbe wie den Rip Curl Pro.