SALOMON S-LAB EQUIPE 10 SKATE WARM SOFT 2013

Artikelnummer : 126973

Der S-LAB EQ 10 SKATE WARM SOFT aus der Skating S-Lab-Reihe ist ein Wettkampfski, der aus den Vollen schöpft. Mit einem gesenkten Power Distribution Camber für mehr Stabilität, kräftigen Rückprall und schnelle Beschleunigung auf gerader Strecke. Außerdem...

SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
152,00 €
Discount
-59%
379,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2013

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Skating
  • Niveau
    • Experte
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Mixed
  • Jahr
    • 2013
  • Empfohlene Größe
    • 10-15 cm länger
  • Typ der bindungen
    • Frei

SALOMON S-LAB EQUIPE 10 SKATE WARM SOFT 2013

Der S-LAB EQ 10 SKATE WARM SOFT aus der Skating S-Lab-Reihe ist ein Wettkampfski, der aus den Vollen schöpft. Mit einem gesenkten Power Distribution Camber für mehr Stabilität, kräftigen Rückprall und schnelle Beschleunigung auf gerader Strecke. Außerdem verfügt er über einen Warmschnee-Belag sowie ein Warmschnee-Finish auf Weltcup-Niveau. Diese Soft-Version hat einen weicheren Flex als die Ausführung Hard.

Dieser High-Performance-Ski ist für Athleten auf hohem Niveau oder Sportbegeisterte, die Material von hoher Qualität möchten. Bei Temperaturen über -5 ° C.


Größenratgeber Langlaufski

TECHNISCHE DATEN :

'
- Härte: Soft


- Konstruktion des Skis

Einstellung der Skiwölbung Skate Warm

Wölbung zur Kraftverteilung der Wölbung beim Skating

D2FC - Digital Dynamic Flex Control


- Präparierung des Belags

Ausführung für warmen Schnee auf Weltcup-Niveau.

DGM - Digital Grinding Measurement



- Belag: Belag für warmen Schnee Zeolith G5


- Kern: Nomex


- Seitenzug: 44/43/44


- Durchschnittliches Gewicht: 1000g

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON

Das Unternehmen Salomon, 1947 in Annecy in den Hochsavoyen gegründet, ist ein französisches Unternehmen, das sich auf Sport- und Freizeitartikel spezialisiert hat. Es vertreibt in mehr als 106 Ländern.
1947 eröffnete Georges Salomon im Herzen der französischen Alpen und dem Geburtsort des modernen Bergsteigens, Vieil Annecy eine kleine Holzsäge- und Skikantenwerkstatt. In einigen Jahren wird sich das Unternehmen durch Einfallsreichtum zunächst als weltweiter Marktführer für Bindungen durchsetzen, bevor es eine unumgängliche Marke für Sportartikel für die Freizeit und den Wintersport wird.
1997 wurde Salomon von Adidas, dann 2005 vom Konzern Amer Sports aufgekauft.
Heute bietet die Marke eine breite Produktpaltette für den Wintersport, Outdoor, Brillen, Basketball, Textilien etc... an und setzt sich in allen anderen Bereichen durch.