SALOMON SABOTAGE 2016 + SALOMON DISTRICT BLACK/RED 2016

1 Ihr Ski
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON SABOTAGE 2016

Artikelnummer : 375710

Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
2 Ihre Bindungen
SALOMON EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON DISTRICT BLACK/RED 2016

Artikelnummer : 375760

Wählen Sie die Grösse
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
455,00 €
Discount
-28%
639,80 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2016

Bezeichnung

  • Disziplin
    • Freestyle
  • Niveau
    • Fortgeschritten
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016
  • Camber

SALOMON SABOTAGE 2016

SCHEME MACHINE Das Sabotage ist der Freestyle-Favorit von Hans Mindnich und setzt dank seines Popster-Kernprofils die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft. Die Flat Out Camber sorgt zusammen mit der hervorragenden Kantenkontrolle von EQ5 für Stabilität und Sicherheit, um alles zu tun, wonach dir der Sinn steht.

Mit den brandneuen Slingshot-Seitenwangen und einer Triax Fiber-Konstruktion für Kontrolle und Reaktionsfreudigkeit sowie Royal Rubber Pads zum Abdämpfen harter Landungen.

TECHNISCHE DATEN :

Mitte (mm) Radius (m) Gewicht (g)
  • Disziplin
    • Allround
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016

SALOMON DISTRICT BLACK/RED 2016

TWEAK FREAK Team riders Jed Anderson and Louif Paradis strap their hooves into the District Binding featuring ShadowFit Technology for first-rate freestyle performance when they hit the streets.

This binding is simple yet beefed up with add-ons like extra comfy straps, tool-free Micromax adjustment and the District Highback for torqueing turns and perfecting presses.

TECHNISCHE DATEN :

V_T_pointure_EU V_T_pointure_MP

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-salomon.jpg
SALOMON

Das Unternehmen Salomon, 1947 in Annecy in den Hochsavoyen gegründet, ist ein französisches Unternehmen, das sich auf Sport- und Freizeitartikel spezialisiert hat. Es vertreibt in mehr als 106 Ländern.
1947 eröffnete Georges Salomon im Herzen der französischen Alpen und dem Geburtsort des modernen Bergsteigens, Vieil Annecy eine kleine Holzsäge- und Skikantenwerkstatt. In einigen Jahren wird sich das Unternehmen durch Einfallsreichtum zunächst als weltweiter Marktführer für Bindungen durchsetzen, bevor es eine unumgängliche Marke für Sportartikel für die Freizeit und den Wintersport wird.
1997 wurde Salomon von Adidas, dann 2005 vom Konzern Amer Sports aufgekauft.
Heute bietet die Marke eine breite Produktpaltette für den Wintersport, Outdoor, Brillen, Basketball, Textilien etc... an und setzt sich in allen anderen Bereichen durch.