Artikelnummer : 12027-552

SCARPA VELVET ECO CORDURA 11

SCARPA EKO:/Brands/logo-scarpa.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
115,00 €
Discount
-68%
370,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2011

Bezeichnung

  • Niveau
    • Mittelmässig - Gut
  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2011

SCARPA 2011

SCARPA VELVET ECO CORDURA 11
Der erste umweltfreundliche Damen-Skitourenschuh der Welt! Zweifellos steht der VELVET-ECO im Rampenlicht, weil er der weltweit erste Damen-Skitourenschuh aus okologischem Kunststoff ist, aber auch mit seinen ausgewogenen technischen Eigenschaften wird er sehr bald die Aufmerksamkeit vor allem der klassischen Skitourengeherinnen auf sich ziehen! Eigentlich ist der Flash-Eco ein Konglomerat aus einem klassischen, cleanen und funktionellem „No-Nonsens“-Design und einer Schale, die aus dem revolutionar neuen okologischen Pebax Rnew hergestellt wird. Der Clou dabei ist, da? dieses aus einem nachwachsendem Rohstoff, dem Ol der Kastorbohne, gewonnen wird und recyclebar ist! Mit den drei superleichten Aluschnallen, der zigtausendfach bewahrten Passform, dem robusten Cordura-Innenschuh und und den Inserts fur die TLT-Bindung ergibt das einen auffallig leichten Schuh fur die engagierte Skibergsteigerin, der Aufstiegsperformance, Abfahrtskomfort und naturlich auch das Design gleicherma?en wichtig sind.

TECHNISCHE DATEN :

Innenschuh: Instant-fit Pro Wmn
Hartschale: Pebax® Rnew
Schuhzunge: Pebax® Rnew
Schnallen : 3 + "Power Strap"
Sohle : Skeleton Scarpa / Vibram
Bindung: TLT / Alpine Touring / Freeride
- Gewicht / Schuh:
22.5: 1350 g
23.0: 1370 g
25.0: 1490 g

Gewicht (g) Sohlenlänge mm EU-Größe MP-Größe Unit weight

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-scarpa.jpg
SCARPA

Die Geschichte der Marke Scarpa nahm ihren Anfang in den 50er Jahren, als die drei Parisotto Brüder beschlossen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen: San Giorgio, das seinen Sitz zunächst in einem alten Pferdestall hatte. Die Aktivität des Unternehmens hat sich nach und nach entwickelt, bis die Familie Parisotto im Mai 1956 die Firma SCARPA übernommen hat. Sie beschloss, sich auf Schuhe für den Bergsport zu spezialisieren. Der Schuhhersteller Scarpa ist zweifellos einer der größten Namen in der Geschichte von Bergschuhen, sowohl aufgrund seiner Geschichte als auch aufgrund seiner aktuellen Marktpräsenz. Die italienische Marke bietet ein sehr breites Sortiment an Schuhen, von Wanderschuhen über Hochgebirgsschuhe und Bergsteigerschuhe bis hin zu Kletterschuhen. Die Tradition und Erfahrung von SCARPA beruht auf der Motivation, die besten Schuhe, die es gibt, zu entwickeln und anzubieten. Heute ist SCARPA zukunftsorientiert und stützt sich auf seine Kenntnisse, um die Produkte von morgen anzubieten.