SWIX FLUOR HF05BWX 40GR 2018

Artikelnummer : HF05BWX-4

Das Wachs HF05BWX füllt die Härtelücke zwischen den Serien 4 und 6.

Ausführliche Beschreibung ansehen

Artikelnummer : HF05BWX-4

Das Wachs HF05BWX füllt die Härtelücke zwischen den Serien 4 und 6.

Ausführliche Beschreibung ansehen
SWIX Logo Swix
Wählen Sie die Grösse
Grösse
Farbe
Dieser Artikel ist auch in anderen Farben verfügbar
Wachs SWIX SWIX FLUOR HF06BWX 40GR 18 - Ekosport
verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  9,00 €
28,00 €
Discount
-29%
39,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2017

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 2 jahre
  • Jahr
    • 2018

SWIX FLUOR HF05BWX 40GR 2018

Das Wachs HF05BWX füllt die Härtelücke zwischen den Serien 4 und 6. Dank des niedrigeren Schmelzpunktes im Vergleich zur Serie 4 ist es leichter zu verarbeiten, ohne dass die guten Gleiteigenschaften bei kalten Bedingungen verloren gehen.

Ein neues Spezialwachs mit BW-Schmiermitteln, das die Reibung auf extrem kaltem Schnee oder bei trockenen Verhältnissen reduziert.

HF05BWX kann allein als Rennwachs verwendet werden, dient aber auch als Basis für Cera F Pulver, z. B. FC05X.

HFX bedeutet hoher Fluoranteil. Es handelt sich um einzigartige Wachse, da sie für eine hohe Beschleunigung sorgen, sich für einen großen Temperaturbereich eignen und strapazierfähig sowie schmutzabweisend sind.

Die SWIX BW (Black Wolf) Wachse enthalten feste Schmierstoffe. Sie haben sich auf körnigem Schnee, Kunstschnee, verschmutztem Schnee und bei Bedingungen mit hoher Trockenreibung bewährt. Dieser Zusatz vermindert die Reibung erheblich.

TECHNISCHE DATEN :

'
- Einsatzbereich: normale Winterbedingungen / kalter Schnee / von -8°C bis -14°C

- Empfohlene Bügeltemperatur: 150°C

- 40 g / Packung

PRODUKTBEWERTUNGEN

DIE MARKE

Logo Swix
SWIX

Swix ist eine Gesellschaft aus Norwegen, die Skiwachs, Skistöcke und Sportswear herstellt. Die Gesellschaft gehört der Investmentgesellschaft Ferd AS und hat ihren Sitz in Lillehammer.
Swix wurde 1946 in Schweden von Borje Gabrielsson auf der Grundlage der Skiwachs-Erfahrung des schwedischen Skifahrers Martin Matsbo gegründet. Swix ist der erste Hersteller von Skiwachs für moderne Ski. Der Ansatz für die Herausforderung war ein wissenschaftlicher. Das Wachs hatte in Abhängigkeit vom Typ einen Farbcode, eine Praxis, die seitdem von der gesamten Wachsbranche übernommen wurde. Die Herstellung erfolgte in Schweden, dann in Norwegen in der Nähe von Oslo.
1984 wurde die gesamte Produktion nach Norwegen verlegt. Swix hat Liljedahls Skistavfabrikk in Lillehammer aufgekauft und die Marke unter dem Namen Swix übernommen und sie zu einem Marktführer in der Herstellung von Skistöcken gemacht. Swix wurde 1978 von Ferd aufgekauft. Schließlich hat Swix 1989 die Gesellschaft Norheim aufgekauft und nutzt diese, um sich auf dem Sportswear-Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln.