SWIX STAR XC BK/BK 2016

Artikelnummer : 22861-10074

Die STAR XC ist eine leichte Microfaserhose, die perfekt zum Training geeignet ist. Da sie speziell für Outdoor-Sportler entwickelt wurde, ist sie vollkommen wind- und wasserdicht. Der athletische Schnitt und die strategisch platzierten Stretch-Einsätze...

SWIX EKO:/Brands/logo-swix.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Farbe
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
49,90 €
Discount
-50%
99,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2016

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Herren
  • Jahr
    • 2016

SWIX STAR XC BK/BK 2016

Die STAR XC ist eine leichte Microfaserhose, die perfekt zum Training geeignet ist. Da sie speziell für Outdoor-Sportler entwickelt wurde, ist sie vollkommen wind- und wasserdicht. Der athletische Schnitt und die strategisch platzierten Stretch-Einsätze garantieren hervorragende Bewegungsfreiheit, um für hohen Komfort und optimale Performance zu sorgen. Neben dem sportlichen Look besitzt sie die folgenden Features:

- Reflexionselemente für bessere Sichtbarkeit

- Vorgeformte Knie für mehr Beweglichkeit

- Seitenreißverschluss vom Knie nach unten

- Elastischer Bund mit Zugband

- Exklusive Print- und Nahtdetails

- Silikonbeschichtetes Elastikband unten an den Beinabschlüssen für Stabilität bei der Bewegung

- Außentaschen und praktische Münztasche innen im Taillensaum

Größenberater

TECHNISCHE DATEN :


- Hauptmaterial: 100 % PES

- Einsätze: 84 % PES / 16 % Elasthan

- Futter: 95 % PES / 5 % Elasthan

- DWR Beschichtung (Durable Water Repellent)

Unterarmlänge Armlänge Schrittlänge

DIE MARKE

EKO:/Brands/logo-swix.jpg
SWIX

Swix ist eine Gesellschaft aus Norwegen, die Skiwachs, Skistöcke und Sportswear herstellt. Die Gesellschaft gehört der Investmentgesellschaft Ferd AS und hat ihren Sitz in Lillehammer.
Swix wurde 1946 in Schweden von Borje Gabrielsson auf der Grundlage der Skiwachs-Erfahrung des schwedischen Skifahrers Martin Matsbo gegründet. Swix ist der erste Hersteller von Skiwachs für moderne Ski. Der Ansatz für die Herausforderung war ein wissenschaftlicher. Das Wachs hatte in Abhängigkeit vom Typ einen Farbcode, eine Praxis, die seitdem von der gesamten Wachsbranche übernommen wurde. Die Herstellung erfolgte in Schweden, dann in Norwegen in der Nähe von Oslo.
1984 wurde die gesamte Produktion nach Norwegen verlegt. Swix hat Liljedahls Skistavfabrikk in Lillehammer aufgekauft und die Marke unter dem Namen Swix übernommen und sie zu einem Marktführer in der Herstellung von Skistöcken gemacht. Swix wurde 1978 von Ferd aufgekauft. Schließlich hat Swix 1989 die Gesellschaft Norheim aufgekauft und nutzt diese, um sich auf dem Sportswear-Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln.