Artikelnummer : H5351204-SSH

Avec sa coupe moderne et ses qualités techniques, la veste CENTELLA W séduira les skieuses et rideuses de tous niveaux !

VOLCOM EKO:/Brands/volcom.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  12,00 €
55,00 €
Discount
-42%
95,00 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2013

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2013

VOLCOM 2013

Avec sa coupe moderne et ses qualités techniques, la veste CENTELLA W séduira les skieuses et rideuses de tous niveaux !

Dies ist ein Sweatshirt, das Wärme, Komfort und Wasserundurchlässigkeit miteinander kombiniert: Das Fleece, das seinen Mantelstoff bildet, hält Schnee und wasser stand, für ein Fahren ganz in Sicherheit und trocken.

Die Kapuzenjacke bietet außerdem jede Menge tolle Funktionen: Mehrere Innentaschen an der Seite und innen, in denen Sie alles verstauen können, was frau auf der Piste braucht: Handy, Sonnencreme und Sonnenbrille.

Praktisch auch die Ärmel mit Daumenschlaufe. So können Sie zielsicher nach Stock und anderem greifen und bleiben warm. Mit dem aufgestickten Logo, dem Musterdruck und der gefütterten Kapuze in einem gelungenen Farbmix zum Rest der Jacke, wird das Ihr Lieblingsstück, wenn Sie wirklich hipp rüberkommen wollen!


- Seitentaschen

- Kapuzenfutter in anderer Farbe

- Ärmel mit Daumenschlaufe


Größenberater

TECHNISCHE DATEN :


- Auskleidung: Hydrophobes Fleece

- Zweifarbiges Kapuzenband

- Strickbündchen

- Stricksaum

- Notfallpfeife

- Aufgesticktes und aufgedrucktes Volcom-Logo

DIE MARKE

EKO:/Brands/volcom.jpg
VOLCOM

Volcom wurde Anfang der 1990er Jahre von Richard Woolcott und Tucker Hall nach den Prinzipien von Unabhängigkeit, Innovation und Forschung gegründet und war die erste Marke, die Produkte zum Surfen, Skateboarden und Snowboarden angeboten hat. 2003 erhielt Richard Woolcott vom Verband der Surfindustrie SIMA (Surf Industry Manufacturers Association) den Preis als "Individual Achiever of the Year". 2004 kam er in die Hall of Fame der National Scholastic Surfing Association. Am 29. Juni 2005 ist Volcom an die Börse gegangen, als Wachovia Securities, DA Davidson und Piper Jaffray an der Börse auf dem NASDAQ-Markt notiert wurden. Anfang 2008 wurde Electric, DIE Referenzmarke im Bereich Sonnenbrillen, Skibrillen und Accessoires, von der Volcom-Familie übernommen. Die Marke Electric, die 2000 in San Clemente, Kalifornien, gegründet wurde, erkennt man an ihrem Logo in Form eines Blitzes. Sie hat ihre Wurzeln im Bereich Actionsport, Musik und Mode. 2010 wurde Volcom mit dem TransWorld Medienpreis als "Brand of the Year" in der Kategorie Business ausgezeichnet. 2010 wurde Woolcott an der Chapman Universität vom Leatherby Entrepreneurship Center in der Kategorie "Entrepreneur of the Year Award" nominiert.