VOLCOM FERGUSON DOWN W BLK 2014

Artikelnummer : H0551302-BLK

Die Jacke FERGUSON ist die ideale Mischung aus Daunenjacke und technischer Skijacke. Sie vereint die besten Eigenschaften dieser beiden Produkte: die Wärme und Isolierung der Daunenjacke und den funktionellen Aspekt der Skijacke. Dank der dicken Daunenschicht,...

VOLCOM EKO:/Brands/volcom.jpg
Wählen Sie die Grösse
Grösse der Marke
Nicht verfügbar
Nur noch ? bevor ? geliefert wird
Versandkosten ab  6,00 €
149,90 €
Discount
-40%
249,90 €
Unverbindliche Preisempfehlung 2014

Bezeichnung

  • Zustand
    • Neu
  • Garantie
    • 1 Jahr
  • Geschlecht
    • Damen
  • Jahr
    • 2014

VOLCOM FERGUSON DOWN W BLK 2014

Die Jacke FERGUSON ist die ideale Mischung aus Daunenjacke und technischer Skijacke. Sie vereint die besten Eigenschaften dieser beiden Produkte: die Wärme und Isolierung der Daunenjacke und den funktionellen Aspekt der Skijacke. Dank der dicken Daunenschicht, aus der die Wattierung besteht, sind die Damen bei schlechtem Wetter sowohl in der Stadt als auch auf der Piste perfekt geschützt. Ihre hervorragenden wasserdichten und atmungsaktiven Eigenschaften machen sie zum idealen Begleiter beim Skifahren oder Snowboarden. Mit dem langen, taillierten Schnitt und der Kapuze, die nach Belieben abgenommen oder angebracht werden kann, ist auch für einen netten Look gesorgt.

- Abnehmbare Kapuze

- Belüftung aus Mesh-Futter mit Reißverschluss

- Kinnschutz aus Wildleder

- Aufgedrucktes Logo

- Gefütterte Wolltaschen

- Skipassring

- Notfallpfeife

- Versiegelte Nähte

- Ergonomische und taillierte Passform


Größenberater

TECHNISCHE DATEN :


- Material: 97 % Nylon 3 % Polyester

- Wassersäule: 10.000mm

- Atmungsaktivität: 10.000 g/m²/24h

- Material: Melierter Taft

- Wärmeisolation: 400 g Daunen

- Atmungsaktives Futter

DIE MARKE

EKO:/Brands/volcom.jpg
VOLCOM

Volcom wurde Anfang der 1990er Jahre von Richard Woolcott und Tucker Hall nach den Prinzipien von Unabhängigkeit, Innovation und Forschung gegründet und war die erste Marke, die Produkte zum Surfen, Skateboarden und Snowboarden angeboten hat. 2003 erhielt Richard Woolcott vom Verband der Surfindustrie SIMA (Surf Industry Manufacturers Association) den Preis als "Individual Achiever of the Year". 2004 kam er in die Hall of Fame der National Scholastic Surfing Association. Am 29. Juni 2005 ist Volcom an die Börse gegangen, als Wachovia Securities, DA Davidson und Piper Jaffray an der Börse auf dem NASDAQ-Markt notiert wurden. Anfang 2008 wurde Electric, DIE Referenzmarke im Bereich Sonnenbrillen, Skibrillen und Accessoires, von der Volcom-Familie übernommen. Die Marke Electric, die 2000 in San Clemente, Kalifornien, gegründet wurde, erkennt man an ihrem Logo in Form eines Blitzes. Sie hat ihre Wurzeln im Bereich Actionsport, Musik und Mode. 2010 wurde Volcom mit dem TransWorld Medienpreis als "Brand of the Year" in der Kategorie Business ausgezeichnet. 2010 wurde Woolcott an der Chapman Universität vom Leatherby Entrepreneurship Center in der Kategorie "Entrepreneur of the Year Award" nominiert.